RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SV Kehlen III - FG 2010 WRZ III 0:4

22. 05. 2022

Der Meister weiter mit weisser Weste. Auch der SV Kehlen konnte die FG nicht stoppen. Die FG musste zwar im ungewohnten Flex Modus (9 gegen 9) antreten, aber dennoch gab sich die Mannschaft von Michael Schlewek und Philipp Hehl keine Blösse. In einer hitzigen Begegnung ging unser Team letztendlich als verdienter Sieger vom Platz.

Die FG kam gut ins Spiel und konnte bereits nach 5 Minuten durch Tobias Kranepuhl mit 1:0 in Führung gehen. Danach entwickelte sich eine wahrliche Hitzeschlacht. Beide Mannschaften machten ordentlich Tempo. Kurz vorm Pausenpfiff bekamen die Hausherren einen umstrittenen Foulelfmeter zugesprochen. Doch FG-Torspieler Robert Hanssler parierte herausragend und im direkten Gegenzug schlug Jonathan Heithier zu und erhöhte auf 2:0 zu Gunsten der Gäste. So lautete auch der Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gastgeber schnell den Anschlusstreffer zu erzielen, doch der SVK schwächte sich selbst. Harmloser Zweikampf im Strafraum der Hausherren und wie aus dem nichts wurde FG-Spieler Fabio Roos von hinten in die Beine getreten. Klare Sache. Tätlichkeit und damit rot sowie Elfmeter für die FG. Diese Gelegenheit ließ sich Aydin Derdiyok nicht nehmen und schob sicher zum 3:0 ein. Die Vorentscheidung in dieser Begegnung. Den Schlusspunkt setzt dann noch Dominik Ibele-Oppold der nach einem herrlichen Solo das 4:0 erzielen konnte. Die Feierlichkeiten für die FG gehen also in die nächste Runde.                                                                                                                            Für die FG spielten: Robert Hanssler, Dominik Ibele-Oppold, Aydin Derdiyok, Philipp Hehl, Jonathan Heithier, Ghilbert Kinczler, Lucas Steyer, Tobias Kranepuhl, Oliver Brückner, Fabio Roos, Tobias Strelow, Sebastian Hagedorn, Michael Schlewek.

Gezeichnet: Michael Schlewek