Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG 2010WRZ IV - Sportfreunde Friedrichshafen 2:1

05. 04. 2022

Bei sommerlichen Temperaturen ging es am Sonntag auf dem TSG-Sportgelände für Team gegen den Tabellennachbarn von den Sportfreunden Friedrichshafen. Das Unified Team legte einen Blitzstart hin und ging nach 90 Sekunden durch Christian Mballow in Führung. Dennis Kutzner hatte einfach mal aufs Tor geschossen, den Abpraller verwertete Mballow eiskalt. Das Spiel nahm Fahrt auf und wurde immer wieder wegen kleinen Fouls vom Schiedsrichter unterbrochen. Beide Teams kamen zu Chancen. Kurz vor der Pause verwandelten die Gäste dann einen schön getretenen Freistoß direkt und so ging es mit 1:1 unentschieden in die Pause. Auch hier kam das Unified Team wieder gut ins Spiel und nach einer super Ecke von Michael Djanic konnte der Kapitän Lucas Rauch zum 2:1 einschieben. Im Anschluss hätten die Wilhelmsdorfer den Sack zumachen können. Ein zurecht gegebener Foulelfmeter wurde leider verschossen. Eine turbulente Endphase mit einem Lattentreffer der Gäste und zahlreichen Gelben Karten sorgte für Begeisterung beim Publikum. Durch eine
hervorragende Mannschaftsleitung konnte das Ergebnis gehalten werden und Team 4 bleibt in der Rückrunde weiter ungeschlagen. Am nächsten Sonntag geht es dann zum SC-FC Friedrichshafen.


Für die FG IV Unified spielten: Mate Wetzel, Marc Stegmaier, Abdou Sall, Ibrahim Gisseh, Lucas Rauch, Marco Lutz, Jonas Wohlfahrt, Simon Frese, Michi Djanic, Christian Mballow, Dennis Kutzner, Ronell Higaldo, Thomas Kessler, Felix Jehle, Max Jöchle

 

Gezeichnet: Meike Frei