RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG 2010 WRZ gelingt fast Sensation gegen Tabellenführer aus Baindt

13. 03. 2022

Am vergangenen Sonntag war der Tabellenführer aus Baindt im Waldstadion zu
Gast. Das Spitzenspiel der Kreisliga A des Tabellenersten aus Baindt gegen den
Dritten der FG 2010 WRZ wurde bei strahlendem Sonnenschein von fast 200
Zuschauern mit Spannung verfolgt.
Das Spiel begann von Anfang an mit sehr hohem Tempo und beide Mannschaften
lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Der SV Baindt fand jedoch etwas
besser als die Hausherren in die Partie und erspielte sich einige hochkarätige
Chancen, welche die FG aber stets vereiteln konnte. In der 19. Minute geriet die
FG dann doch nach einer Standardsituation der Gäste in Rückstand nachdem
zuvor ein Konter unterbunden wurde. Die Hausherren der WRZ ließen sich davon
jedoch nicht beirren, sondern fanden immer besser ins Spiel. Nach der Halbzeit
war die FG dann die klar spielbestimmende Mannschaft und erhöhte den Druck
auf den Gegner, welcher nur noch vereinzelt per Konter für Gefahr sorgen
konnte. In der 81. Minute war Kevin Wenger dann nur per Foul im Strafraum zu
stoppen und Stefan Wieland verwandelte den anschließenden Elfmeter zum
verdienten 1:1. Die Hausherren erhöhten in der Schlussphase nochmals den
Druck, konnten sich aber für die starke Mannschaftsleistung nicht mehr belohnen
und verpassten die Sensation so knapp mit dem 1:1 Endstand.

 

Für die FG 2010 WRZ spielten Tim Mattick, Philipp Igel, Jonas Jäger, Luca Schulz,
Kevin Wenger, Daniel Pfefferkorn, Martin Berenbold, David Weißhaupt, Sebastian
Ganal, Israel Nzumba, Stefan Wieland, Alexander Schmidt, Denis Franchini, Lukas
Weckbecker und Simon Igel.
Gezeichnet Marco Duelli

 

Fotoserien


FG WRZ I - SV Baindt I 1-1 (13. 03. 2022)