Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG 2010 WRZ IV - TSB Ravensburg II 3:3

06. 03. 2022

Am Sonntag bei herrlichem Wetter freut sich das Wilhelmsdorfer Team auf das erste Heimspiel und dann auch grad ein Topspiel gegen Ravensburg.
Wir haben uns gefreut das unsere Trainerin Meike Frei zurück auf die Trainerbank gekommen ist. Aber unser Trainer Michael Kessler bleibt weiterhin Zuhause war noch nicht topfit, dafür ist Stephanie Bärle wieder auf der Trainerbank nachgerückt. Das Wilhelmsdorfer Team rechnet mit einer Niederlage heute. Punkt 12:45 pfeift der Schiedsrichter das Spiel an. Nach einem guten Flankeschuss vom Ravensburger Team ging der Ball zuerst an den Innenpfosten und kam sehr blöd zurück das alle nicht wussten wer soll an den Ball hin gehen. Am Ende traf der Ball an Mutzke und er machte ein Eigentor. Danach sind die Wilhelmsdorfer besser ins Spiel gekommen und hatten eine gute Freistoßmöglichkeit direkt an der 16er-Linie nach einem Foul an Dennis. Der würde ausgeführt von Jonas und ging knapp vorbei. Dann spielte das Team auf das 1:1 zu, aber die Ravensburger haben im Strafraum gefoult und es gab
Elfmeter für die Wilhelmsdorf der wird von Michi ausgeführt und er machte es frech glatt unten in die Linke Ecke, da kam der Torhüter nicht hin. Das Ravensburger Team ärgerte sich über den Schiedsrichter, er würde viele Fehlern machen? Danach sind die Ravensburger am 2:1 dran und dann hat es Elfmeter gegeben nach einem unglücklichen Handspiel von Yousuf und es gab Elfmeter für Ravensburg. Mate Wetzel springt in die falsche Ecke. Dann waren es noch etwa 7 Minuten bis zur Pause, ein Traumschuss aus mindestens 25m landete plötzlich im Tor. Und dann stand es zur Halbzeit 1:3 für Ravensburg. Nach der Halbzeit hat das Wilhelmsdorfer Team gezeigt wie gut die Mannschaft spielen kann! Die Gegner waren nur noch am Meckern und deshalb fanden sie nicht mehr ins Spiel rein. Dafür machte
Michi Djanic nur drei Minuten nach dem Anstoß das 2:3 und alle freuen sich über das sehr
spannende Spiel. Kurz nach der Wiedereinwechslung von Dennis musste er nach einen Foul wieder raus, es gab die erste Gelbe Karte für das Ravensburger Team. Dann waren es noch etwa 25 Minuten zum Spielen und nach einem schönen Zusammenspiel des Wilhelmsdorfer Teams kamen die sogar zum Ausgleichstreffer durch Yousuf zum 3:3. Die letzte Viertelstunde war geprägt von vielen kleinen Fouls und viel Maulen, da hatte der Schiedsrichter nochmal viel zu tun. Kurz vor Schluss gab es dann auch noch zwei gelbe Karte für das Wilhelmsdorfer Team. Dann war Schluss und das Wilhelmsdorfer Team feiert, da sich das Unentschieden gegen den Tabellendritten wie ein Sieg anfühlte! Ein Topspiel vom ganzen Unified-Team!


Geschrieben von Dennis Kutzner