Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG Damen - SV Baindt 1:1

07. 11. 2021

Spannendes Spiel der Damenmannschaft in Baindt endet 1:1

Am vergangenen Sonntag trat die Damenmannschaft der FG in Baindt gegen den aktuellen Tabellenführer an. Trotz einem konzentrierten Start ins Spiel mussten die Damen gleich in der 8. Minute das 1:0 der Baindter hinnehmen. Doch davon ließen sich die Spielerinnen nicht entmutigen und spielten von Minute zu Minute sicherer. Bis zur Halbzeitpause war das Spiel recht ausgeglichen, Torchancen gab es aber auf beiden Seiten nur wenig. Nach der Pause machten beide Teams nochmal Druck. Baindt hatte eine gefährliche Torchance, traf allerdings nur die Latte. Den Abpraller auf die Torlinie hinunter hielt die Torspielerin der FG sicher. Dann ergab sich eine riesige Chance für die FG: Clara Llosa und Yvonne Beierl stürmten aufs gegnerische Tor zu, vor sich nur noch eine Gegenspielerin. Die brachte Erstere kurz vorm Strafraum zum Fall – Freistoß. Clara Llosa schoss selbst und verwandelte eiskalt in der 72. Minute. Nun hieß es, den einen Punkt zu halten. Mit ganzem Willen, vollem Körpereinsatz und einer gekonnten Grätsche auf den Ball am Rand des eigenen Sechzehners durch Silvia Roth gelang das auch. Endstand nach 92 Minuten 1:1.

Für die FG spielten:

Theresa Schimetzki, Silvia Roth, Frederike Tholl, Ulrike Hagg, Ruslana Nürenberg, Clara Llosa, Lisa Kleiner, Lorena Hehl, Selina Beierl, Tamara Reisch, Yvonne Beierl, Stefanie Wielath, Teresa Kesenheimer.

 Gezeichnet: Ulrike Hagg