RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG Damen - FC Scheidegg 2:0

18. 10. 2021

Damenmannschaft der FG ist endlich wieder siegreich   

 

Am vergangenen Sonntag konnte sich die Damenmannschaft der FG im Spiel gegen den FC Scheidegg endlich wieder drei Punkte sichern. Die Spielerinnen besetzten von Anfang an die gegnerische Hälfte und wurden dafür in der 31. Minute durch einen Fernschuss von Muriel Francq belohnt. Die gegnerische Torhüterin war für diesen hohen Ball schlichtweg zu klein und konnte ihn im linken oberen Eck nicht mehr erreichen – 1:0 für die FG. Doch auch die Gegnerinnen zeigten Kampfgeist und so hielten die Zuschauer kurz vor der Halbzeitpause kollektiv den Atem an, als vom Sechzehner ein Ball aufs offene lange Eck des FG-Tors gespielt wurde. Glücklicherweise traf er nur den Pfosten und konnte anschließend geklärt werden. Die restlichen Schüsse der Gegnerinnen hielt FG-Torhüterin Theresa Schimetzki souverän. In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration auf Seiten der FG merklich nach. Trotzdem gaben die Damen nochmal alles und in der 73. Spielminute gelang es Liciane Thomas Braun schließlich, die gegnerische Torhüterin auszuspielen und den Ball an ihr vorbei ins Tor zu schieben. So endete das Spiel mit 2:0 und drei Punkten für die FG-Damen.

 

Für die FG spielten:

 

Theresa Schimetzki, Silvia Roth, Clara Llosa, Muriel Francq, Lorena Hehl, Lisa Kleiner, Meike Frei, Liciane Thomas Braun, Stefanie Wielath, Ruslana Nürenberg, Yvonne Beierl, Frederike Tholl, Selina Beierl, Stephanie Bärle, Tamara Reisch                          

 

Gezeichnet: Ulrike Hagg