RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG Herren IV Unified - SC FC Friedrichshafen 4:0

19. 09. 2021

Binnen einer Woche stand das 2. Spiel gegen eine Mannschaft aus Friedrichshafen an. Nach der doch klaren Pleite der letzten Woche, wollte das Unified Team nicht noch einmal Punkte nach Friedrichshafen abgeben. Nach einer kurzen Abtastphase, begann das Unified-Team das Heft in die Hand zu nehmen und erspielte sich immer größere Feldvorteile. Es dauerte gerade mal 18 Minuten, bis sich Yousouf Soumaoro ein Herz fasste und durch einen schönen Schuss die Jungs der FG mit 1:0 in Führung brachte. Zehn Minuten später, machte es Yousouf Soumaoro einfach noch einmal und zirkelte den Ball von der Strafraumkante unhaltbar in den linken Winkel. Christian Mballow gelang dann auch mit einem sehenswerten Fernschuss in der 38. Minute das 3:0. Mit diesem Spielstand ging die Mannschaft der FG völlig verdient in die Pause.

Nach der Pause spielte die IV Mannschaft der FG die Partie sicher und nie gefährdet nach Hause. In der 57. Minute machte der Mann des Spiels, Yousouf Soumaoro, seinen 3. Treffer, durch eine tolle Energieleistung zum 4:0 Endstand. Die beiden Trainer*in Meike Frei und Michael Kessler waren sehr zufrieden mit dem Auftritt des gesamten Teams! Nächste Woche geht es für das Unified-Team zum Derby nach Horgenzell.

Für das Unified-Team der FG spielten: Martin Wetzel, Marc Stegmaier, Felix Jehle, Marco Lutz, Jonas Wohlfahrt, Yousouf Soumaoro, Ebrima Gisseh, Dennis Kutzner, Abdou Gaye Sall, Christoph Waldraff, Christian Fusainey Mballow, Nico Rutzer, Simon Frese, Matin, Felix Löffler.

Gezeichnet: Michael Kessler