Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG Damen - TSV Neukirch 3:0

09. 04. 2017

Beim ersten Heimspiel der Rückrunde hatten die Damen der FG den TSV Neukirch zu Gast. Die FG tat sich schwerer als gedacht. Die Gäste aus Neukirch kamen besser in die Begegnung. Die Heimelf versuchte zwar das Spielgeschehen an sich zu reisen, doch die FG stand, wie bereits schon letzte Woche, neben sich. Die Zuschauer sahen seitens der Gastgeber eine schwache Leistung. Der TSV kam immer wieder gefährlich vor das Tor der FG, doch Torfrau Ruslana verteidigt ihr Tor souverän. In der 42. Spielminute platze der Knoten - Leonie Bilgen kämpfte sich nach vorne durch und erzielte das 1:0 für die FG. Danach wachten die Damen auf.
Nach dem Seitenwechsel wurde die FG dann sicherer und bekam ein Spielaufbau zustande. Die FG drängte daran die Führung auszubauen und die drei Punkte zu sichern. Die Zuschauer sahen nun eine Mannschaft mit Team- und Kampfgeist. Die Heimelf kam immer wieder gefährlich vor das Tor des TSV, doch der Ball wollte nicht ins Netz. In der 58. Minute konnte die FG durch ein Eigentor des TSV auf 2:0 erhöhen. Nun waren aber auch die Gäste wieder am Drücker. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit einigen Torchancen auf beiden Seiten. In der 75. Spielminute erzielte die FG, wieder durch Leonie Bilgen, das 3:0. So blieb es auch bis zum Schlusspfiff. Aus Sicht der zweiten Hälfte ein verdienter Sieg.
Für die FG spielten: Ruslana Nürenberg, Stefanie Huber, Yvonne Beierl, Stephanie Bärle, Teresa Kesenheimer, Friedericke Tholl, Silvia Roth, Lisa Kleiner, Lorena Hehl, Leonie Bilgen, Lisa Fetscher, Nadine Müller, Franciska Bärle, Uli Rutzer, Alina Roos
Text: Tamara Reisch