Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FG Damen - SV Maierhöfen-Grünenbach 10:1

29. 04. 2017

Klarer Sieg für unsere Damenmannschaft am Maiwochenende

Am Samstag hatte unsere Damenmannschaft den SV Maierhöfen / Grünenbach zu Gast. Am Anfang hatte die FG kleine Startschwierigkeiten, was hauptsächlich daran lag, dass der Gegner aufgrund des Norwegermodells zu 9. antrat. Trotz der Umstellung von 11 auf 9 Mann und dem ungewohnt kleinen Spielfeld, fanden unsere Damen unerwartet gut ins Spiel und behaupteten sich früh.
Clara Illosa erzielte in der 19. Minute nach einem schönen  Alleingang das 1:0. Direkt im Anschluss (20. Minute) konnte durch einen langen Ball von Stephanie Bärle auf Leonie Bilgen auf 2:0 erhöht werden. Auch durch den Anschlusstreffer des SV in der 27. Minute ließ sich die Heimmannschaft nicht verunsichern und führte souverän ihr Spiel fort. Die Antworten auf den Gegentreffer folgten dann in der 30. Minute und in der 32. Minute durch die Tore von Yvonne Beierl und Lisa Fetscher.
Nach der Halbzeitpause ging es dann ganz schnell: In der 46. und 48. Minute setzte die FG sich nochmal in Person von Lisa Fetscher gut vor dem Tor durch: 6.1. Durch schönes Zusammenspiel in der gesamten Spielzeit konnten unsere Damen sich klar gegen den Gast durchsetzen und erzielten 10 Minuten später auch schon den nächsten Treffer durch Yvonne Beierl (58. Minute). Danach ließ die Chancenverwertung sehr zu  wünschen übrig, bevor Stefanie Huber nach einem Eckball von Frederike Tholl auf 8:1 erhöhen konnte (80. Minute). In der Endphase wurde es dann nochmal spannend: Ein Schuss von  Yvonne Beierl landete im gegnerischen Tor, wurde jedoch vom  Gegenspieler mit der Hand abgeblockt. Anstatt auf Vorteil zu entscheiden, zeigte Schiedsrichter Thomas Haag auf den  Elfmeterpunkt (90.Minute). Daniela Kesenheimer trat an und verwandelte gekonnt. Nur wenige Sekunden später erhöhte  ebenfalls Daniela Kesenheimer (90. Minute) durch einen schönen Pass von Leonie Bilgen zum 10:1 Endstand.
Die FG war in einem sehr fairen Spiel über 90 Minuten hinweg klar tonangebend und hat das 5. Rundenspiel in diesem Jahr mehr als verdient mit 10:1 gewonnen.
Für die FG spielten: Ruslana Nürenberg, Silvia Roth, Yvonne  Beierl, Stephanie Bärle, Frederike Tholl, Clara Ilosa, Leonie Bilgen, Lisa Fetscher, Daniela Kesenheimer, Stefanie Huber, Tamara Reisch, Lorena Hehl, Franciska Bärle
Text: Lisa Kleiner