Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

DFB-Mobil zu Gast in Wilhelmsdorf 2016

26. 10. 2016

Schulung für Fußballtrainer
Der Einladung zur Kurzschulung bzw. Trainingsdemonstration des Deutschen Fußball Bundes (DFB) und der Fußballgemeinschaft 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf (FG2010) folgten insgesamt 16 Trainer und Trainerinnen aus dem Jugendbereich.
Geschult wurden die Trainer, sowie die E- und einige F-Junioren der FG2010. Nadine Möll, Trainerin des Württembergischen Fußball Verbandes (wfv) absolvierte mit den Kindern ein Training durch verschiedene Übungen und Spielsituationen. Wichtig ist ihr ein vielseitiges und vor allem beidfüßiges Training. Jede Trainingseinheit soll auf die Mannschaft abgestimmt sein. Somit ist eine hohe Flexibilität der Trainer und Mannschaft gefordert. Und die Kreativität der Fußballer muss einen gewissen Freiraum erhalten. Die Kinder sollen Spaß am Fußballspiel haben und das Spiel steuern.
Der zweite DFB-Mobil „Teamer“ Bernadino Salerno, erläuterte den Jugendtrainern der FG2010 und den Gasttrainern aus Schmalegg, Denkingen und Ostrach, wofür die Übungsstationen da sind. Welcher Trainingseffekt erzielt werden soll.
Nach dem 90-minütigen Training folgte für die Erwachsenen der zweite Themenblock. Die Trainer und die wfv-Vertreter erörterten im Dialog Fragestellungen und Zukunftsthemen wie kindgerechtes Training, Qualifizierung oder aktuelle Verbandsthemen.

 

Bild zur Meldung: DFB-Mobil zu Gast in Wilhelmsdorf 2016

Fotoserien


DFB-Mobil auf dem TSG Sportgelände (26. 10. 2016)