Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SV Baindt – FG Herren I 4:1

29. 08. 2021

Unsere erste Mannschaft traf heute an einem verregneten Sonntag auf die bislang stark in die Saison gestartete Heimmannschaft in Baindt. Nach Anpfiff pendelte sich die Partie auf Augenhöhe ein bis kurze Zeit später der Gegner seine offensive Stärke ausspielte und gleich das 1:0 einschenkte. Wenig beeindruckt bewies die FG Teamgeist und kämpfte sich des Öfteren in den gegnerischen Strafraum. Leider ohne wirklichen Erfolg. Die schlechten Platzverhältnisse machten beiden Mannschaften große Probleme was Fehlpässe und Ausrutscher mit sich brachten. Nach einer halben Stunde gelang dem SV Baindt ein schöner Weitschuss, welcher den Weg in das Lattenkreuz fand und den Spielstand auf 2:0 erhöhte.

Nach der Halbzeitpause traten beide Mannschaften unverändert auf den Platz doch den besseren Start erwischte der SV Baindt und erhöhte kurze Zeit später auf 3:0. Entgegen dem Spielverlauf konnte die FG durch ein Tor durch Martin Berenbold auf 3:1 verkürzen. Kurz vor Ende setzte der SV Baindt mit dem vierten Treffer den Schlusspunkt und die Partie endete verdient mit 4:1. Die Köpfe der FG blieben nach Abpfiff dennoch oben und der Gegner SV Blitzenreute darf sich nächste Woche auf ein starkes Spiel freuen.

Für die FG spielten: Tim Mattick, Israel Nzumba, Manuel Stett, Marco Duelli, Sebastian Ganal, Simon Igel, Nilas Stockmayer, Julius Strobel, Martin Berenbold, Daniel Pfefferkorn, Lukas Weckbecker, Jonas Jäger, Lukas Stett, Stefan Wieland, Kevin Wenger

Gezeichnet Matthias Vogl